KABBALA – ein theoretisches System zum Verständnis Gottes, des Lebens und der Menschheit.
Das hebräische Alphabet ist der Ausgangspunkt für die KABBALA. Ohne dieses Alphabet, das aus 22 Zeichen besteht, gäbe es dieses System nicht.
Die 22 Buchstaben, denen jeweils ein Zahlenwert zugeordnet ist, sind Grundlage der Gematria – der hebräischen Zahlenmagie und ein wesentlicher Faktor der Gematria/Numerologie ist die Addition.
Die Zahlenwerte der Buchstaben werden zusammengezählt und verweisen auf einen anderen Begriff oder Namen.
Das Buch ‚Rokeach’ von Ilana Eimerl erzählt die Geschichte von Eleazar Ben Jehuda Ben Kalonymos, der die kabbalistische Schule der Gematria im Rheinland begründete.

  Leseprobe

Bestellen


 

.

WEIN besitzt im Hebräischen den Zahlenwert 70.
Welches hebräische Wort hat denselben Zahlenwert?

Die Lösung finden Sie auf Seite 14 der LESEPROBE

Kontakt

zur Ilanit Productions Website

Fragen, Anregungen, Kritik zum Buch